Logooriginal Candara.png

Deine Schwimmschule Region Thunersee.

Persönlich von einer Familie für Familien.

Seit rund 30 Jahren.

Nutzungsbedingungen & Datenschutzerklärung

Nutzungsbedingungen

Die Nutzung unserer Homepage unterliegt diesen Nutzungsbedingungen sowie unserer untenstehenden Datenschutzerklärung und den Cookies-Richtlinien. Mit dem Zugriff auf diese Homepage anerkennst Du diese. Sofern Du damit nicht einverstanden bist, unterlasse bitte den Zugriff auf diese Homepage.

Die auf unserer Homepage verfügbaren Publikationen und anderen Inhalte dienen ausschliesslich der allgemeinen Information. Sie stellen weder eine Beratung dar noch geniessen sie den Anspruch auf eine umfassende Darstellung. Lasse Dich zu Deiner individuellen Situation oder falls Du mehr über gewisse Inhalte erfahren möchtest telefonisch durch uns beraten. Alle Angebote sind unverbindlich. Die AquaPlausch GmbH behält sich ausdrücklich vor, Teile der Homepage oder das gesamte Angebot ohne Vorankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Sofern nichts anderes angegeben ist, verbleiben sämtliche Rechte an den Inhalten (Bildern, Texten, Handelsmarken etc.) auf dieser Homepage ausschliesslich bei der AquaPlausch GmbH. Vorbehalten sind Urheberrechte Dritter. Speziell wird darauf hingewiesen, dass insbesondere das Logo markenrechtlich geschützt ist und weder in seiner Gesamtheit noch Teile davon ohne unsere vorgängige Zustimmung in irgendeiner Form weiterverwendet werden darf. Die Elemente sind nur für Browsingzwecke frei benutzbar. Sofern Elemente ganz oder teilweise in irgendeiner Form – elektronisch oder schriftlich, gesamtheitlich oder in Teilen – reproduziert werden, ist die ausdrückliche und vorgängige Genehmigung und Nennung der AquaPlausch GmbH erforderlich. Ausserdem muss für die Wiederveröffentlichung jeglicher Elemente die explizite und vorgängige Zustimmung der AquaPlausch GmbH eingeholt werden.

Wir bemühen uns sicherzustellen, dass die Inhalte zur Zeit ihrer Veröffentlichung korrekt sind, doch verpflichten wir uns weder dies sicherzustellen, noch garantieren wir, dass die Inhalte vollständig, präzise und aktuell sind oder die Homepage oder deren Inhalte zugänglich bleiben.

Soweit gesetzlich zulässig, lehnt die AquaPlausch GmbH jede Haftung Dir oder Dritten gegenüber ab für direkte oder indirekte Schäden aus der Nutzung oder verunmöglichten Nutzung sowie dem Vertrauen auf die Inhalte dieser Homepage. Dasselbe gilt für sämtliche möglichen Arten von Folgeschäden aus der Nutzung z. B. durch den Zugriff auf verlinkte Homepages Dritter. Unsere Homepage enthält Links zu anderen Homepages. Das Aktivieren von Links zu anderen Homepages erfolgt auf eigenes Risiko.

Die Bezugnahme auf unsere Unternehmung oder unsere Logos mit digitalen Links ist ohne die vorgängige Genehmigung durch die AquaPlausch GmbH nicht gestattet. Sofern Du eine Genehmigung beantragen möchtest, wende Dich bitte via E-Mail an aquaplausch@gmx.ch.

 

Diese Nutzungsbedingungen werden von Zeit zu Zeit aktualisiert. Bitte vergewissere Dich, dass Du die jeweils aktuelle Fassung kennst.

Die Nutzungsbedingungen sowie die Datenschutzerklärung und Cookies-Richtlinien unterstehen Schweizer Recht. Gerichtsstand ist Thun.

___________________________________

Datenschutzerklärung

Die AquaPlausch GmbH schützt die Vertraulichkeit und Sicherheit der persönlichen Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit sammeln oder erhalten. Wir verarbeiten persönliche Daten gemäss dem Schweizer Datenschutzgesetz. Diese Datenschutzerklärung erklärt, wie wir Deine persönlichen Daten sammeln und bearbeiten können und welche Rechte Dir dabei zustehen.

Wer sind wir?

Wir sind die AquaPlausch GmbH mit Sitz an der Gemmistrasse 16 in 3604 Thun. Wir sind verantwortlich für die Bearbeitung Deiner Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit sammeln oder erhalten oder für andere Zwecke, wie in dieser Datenschutzerklärung definiert, bearbeiten.

Warum und auf welcher Grundlage sammeln und bearbeiten wir Daten?

Deine Daten bearbeiten wir gemäss dem Schweizer Datenschutzgesetz. Wir sammeln und bearbeiten Daten, um für Dich unsere Dienstleistungen zu erbringen, um das Geschäft unserer Unternehmung zu führen (z.B. administrative und organisatorische Prozesse durchzuführen), um unser Geschäft zu überwachen und zu analysieren sowie um unsere Dienstleistungen und Produkte für Dich zu verbessern. Wir nutzen diese Information, um unsere Geschäftsbeziehung mit Dir zu fördern und zu entwickeln, um Dienstleistungen, die Dich interessieren könnten zu identifizieren, um Business Development Aktivitäten durchzuführen, Dir Publikationen und Mitteilungen zu senden, um Dich zu Anlässen einzuladen, um das reibungslose Funktionieren und die Systemsicherheit unserer Homepage sicherzustellen sowie die Homepage zu verbessern und Deine Nutzung zu analysieren.

Wir bearbeiten Deine persönlichen Daten zu den oben genannten Zwecken, wenn:

  • dies erforderlich ist für die Erfüllung eines Vertrages mit Dir oder der Organisation, für welche Du tätig bist;

  • dies erforderlich ist für die Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen;

  • Du - soweit erforderlich - Deine Einwilligung zur Bearbeitung erteilt hast;

  • wir oder ein Dritter ein berechtigtes Interesse daran hat und Deine Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten nicht überwiegen.

 

Welche Daten sammeln und bearbeiten wir?

Wir sammeln und bearbeiten persönliche Daten über Kunden, verbundene Personen, Behörden, Dritte und andere Personen sowie deren Vertreter, wirtschaftliche Berechtigte und (ehemalige) Mitarbeiter. Wir sammeln und bearbeiten ausserdem Daten, wenn Du uns Dienstleistungen oder Produkte anbietest, wenn wir Deine Produkte oder Dienstleistungen prüfen, und generell wenn Du Informationen von uns verlangst oder uns Informationen zustellst. Die Art der Daten, welche wir erheben, umfassen beispielsweise Name und Kontaktdaten (wie Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer), Geschäftsbereiche von Interesse sowie Informationen jeder Art aus Korrespondenz, Kontakten und Interaktionen mit uns. Auch bearbeiten wir Informationen jeder Art, welche uns im Rahmen unserer Dienstleistungen offengelegt werden oder wir selbst erheben. Ausnahmsweise beinhalten diese Informationen auch besonders schützenswerte Personendaten. Sofern für die Bearbeitung von besonders schützenswerten Personendaten Deine Einwilligung notwendig ist, holen wir diese vorgängig ein. Schliesslich speichert der Server unserer Homepage möglicherweise temporär Informationen über Zugriffe von Dir. Diese Informationen können u.a. die IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs, den Namen und die URL der abgerufenen Datei, die Homepage, von der aus der Zugriff erfolgt, den verwendeten Browser (inkl. Version), das Betriebssystem (inkl. Version) des verwendeten Rechners sowie den Namen des Access-Providers des Nutzers beinhalten.

Wie sammeln wir Daten?

Wir erhalten die Daten direkt von Dir, anderen involvierten Personen und deren jeweiligen Vertretern und Mitarbeitern. Wir können persönliche Informationen auch von Dritten wie Arbeitgeber, anderen Organisationen, mit welchen Du in Berührung stehst, Aufsichtsbehörden, staatlichen Stellen, Gerichten oder sonstigen Beratern erhalten oder beschaffen. Auch beschaffen wir persönliche Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen.

Wie schützen wir Daten?

Wir treffen angemessene Sicherheitsvorkehrungen, um Deine persönlichen Daten in elektronischer sowie physischer Form sicher zu verwahren und gegen unberechtigten Zugriff, Missbrauch, Offenlegung, unberechtigte Änderung oder Löschung sowie gegen Verlust zu schützen. Der Zugang zu unseren Räumlichkeiten wird kontrolliert und elektronische Datensammlungen sind mittels Logins und Passwörten geschützt. Unsere Partner, Mitarbeiter und Drittdienstleister, welche Zugang zu vertraulichen Informationen (inklusive persönlichen Daten) haben, unterstehen Vertraulichkeitspflichten.

Wie verwalten wir Deine persönlichen Daten bezüglich Marketingkommunikation?

Falls Du keine E-Mails zu unseren Dienstleistungen etc. mehr erhalten willst, kannst Du uns dies jederzeit per Mailantwort mitteilen. Wir nehmen Dich dann von unserer Liste.

Warum nutzen wir möglicherweise Cookies?

Wir nutzen möglicherweise Cookies, um Dir zielgerichteter Informationen zur Verfügung stellen zu können. Mit Cookies erhalten wir Informationen über die Nutzung unserer Homepage. Hierbei sammeln wir womöglich gewisse persönliche Daten von Dir, wie z.B. Domänenname, Benutzereinstellungen (z.B. Sprachpräferenzen), Deine eindeutige Sitzungs-ID, Authentifizierungsdaten und Deine Besucherzeit (Zeitstempel) sowie andere Metadaten.

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die in den Browserverzeichnissen Deines Rechners oder mobilen Endgeräts abgelegt werden, wenn Du unsere Homepage besuchst. Wenn Du diese Homepage erneut aufrufst, können wir Dich so wiedererkennen, selbst wenn wir nicht wissen, wer Du bist. Auf unserer Homepage setzen wir möglicherweise sowohl dauerhafte als auch Session Cookies ein. Session Cookies speichern Deine Eingaben, während Du innerhalb der Webseite von Seite zu Seite navigierst. Die Cookies werden nach kurzer Zeit wieder gelöscht, spätestens aber, wenn Du Deinen Browser schliesst. Mit dauerhaften Cookies merkt sich die Webseite Deine Präferenzen und Einstellungen, sodass diese bei Deinem nächsten Besuch der Homepage wieder verfügbar sind. Dauerhafte Cookies werden nach einer bestimmten Zeitperiode gelöscht.

Wie können Cookies möglicherweise genutzt werden?

Google Analytics wird von Google LLC in den USA betrieben und könnte uns Informationen darüber vermitteln, wie die Besucher unsere Homepage nutzen. Google verwendet Cookies für die Sammlung anonymer Informationen, zum Beispiel die Anzahl Besucher der Homepage, von wo sich die Besucher einloggen, welche Seiten Sie sich ansehen und wie lange Sie auf unserer Homepage verweilen. Wir übermitteln grundsätzlich keine Personendaten an Google (auch keine IP-Adressen). Google kann jedoch Deine Nutzung der Website verfolgen, diese Angaben kombinieren mit Daten von anderen Homepages, die Du besucht hast und die ebenfalls von Google verfolgt werden, und diese Erkenntnisse für eigene Zwecke (z.B. Steuerung von Werbung) verwenden. Soweit Du Dich bei Google selbst registriert hast, kennt Google Dich auch. Die Bearbeitung Deiner Personendaten durch Google erfolgt dann in Verantwortung von Google und nach deren Datenschutzbestimmungen.

Du kannst in den Einstellungen Deines Browsers veranlassen, dass Cookies gesperrt oder Du gewarnt wirst, wenn Cookies an Deinen Rechner gesandt werden. Falls Du den Empfang von Cookies deaktivierst, kannst Du möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Webseite und unserer Marketingkommunikation nutzen.

Warum und wie teilen wir Daten?

Sofern erforderlich oder sinnvoll für die Erbringung unserer Dienstleistungen oder die Erfüllung der in dieser Datenschutzerklärung definierten anderen Zwecke, können wir persönliche Daten, welche wir bei der Erbringung unserer Dienstleistungen, bei Deiner Kontaktaufnahme mit uns oder bei Deinem Besuch auf unserer Homepage sammeln, Dritten (wie Dienstleistern, Beratern, verbundenen Parteien, Gerichten, Behörden und anderen Personen) in der Schweiz, in der EU oder in anderen Staaten offenlegen. Wir können weiter persönliche Daten Dritten offenlegen, wenn:

  • Du - soweit erforderlich - Deine Einwilligung dazu erteilt hast oder die Organisation, für welche Du tätig bist, - soweit erforderlich - Ihre Einwilligung dazu erhalten hat;

  • wir aufgrund rechtlicher, regulatorischer oder geschäftlicher Pflichten dazu verpflichtet sind;

  • dies notwendig ist in Zusammenhang mit rechtlichen Verfahren, oder um Ansprüche geltend zu machen oder abzuwehren.

Wir arbeiten möglicherweise mit Dritten, die uns Dienstleistungen erbringen, und können Deine persönlichen Daten mit diesen teilen, zum Beispiel mit Banken, Versicherungen oder IT-Providern, welche Zugang zu Deinen persönlichen Daten beim Software Support haben können.

Wenn diese Dritte ihren Sitz ausserhalb der Schweiz oder der EU haben, teilen wir Deine Daten nur gestützt auf einer Grundlage, die einen angemessenen Datenschutz bietet.

Wie lange bewahren wir Daten auf?

Wir bewahren Deine persönlichen Daten auf, solange sie für die Zwecke, für welche sie bearbeitet werden, notwendig sind. Weiter bewahren wir Deine persönlichen Daten auf, um gesetzlichen und regulatorischen Dokumentations- und Aufbewahrungspflichten nachzukommen, solange Ansprüche gegen uns geltend gemacht werden könnten oder soweit dies berechtigte Interessen, insbesondere die Sicherheit unserer Daten, erfordern.

 

Deine Rechte - Dir stehen folgende Rechte zu:

  • Du kannst Auskunft über Deine persönlichen Daten und gewisse Aspekte der Bearbeitung verlangen;

  • Du kannst Berichtigung Deiner persönlichen Daten verlangen;

  • Du kannst die Löschung Deiner persönlichen Daten verlangen;

  • Du kannst die Einschränkung der Verarbeitung Deiner persönlichen Daten verlangen;

  • Du kannst Widerspruch gegen die Verarbeitung Deiner persönlichen Daten erheben.

 

Falls Du in die Sammlung, Verarbeitung oder den Transfer Deiner persönlichen Daten für einen bestimmten Zweck eingewilligt hast, darfst Du Deine Einwilligung für diese bestimmte Verarbeitung jederzeit zurückziehen. Wenn wir die Mitteilung erhalten haben, dass Du Deine Einwilligung zurückziehst, werden wir Deine persönlichen Daten nicht mehr für diese bestimmten Zwecke bearbeiten, sofern nicht ein anderes berechtigtes Interessen daran besteht.

Bitte beachte, dass die Gewährung dieser Rechte teilweise aus gesetzlichen Gründen oder gestützt auf das Datenschutzrecht verweigert oder eingeschränkt werden können. Wir können die Auskunftserteilung verweigern, soweit uns das Datenschutzrecht oder andere Gesetze, dies erlaubt oder vorschreibt. Wir werden Dich, wenn rechtlich erforderlich bzw. erlaubt, über die Gründe für unseren Entscheid informieren.

Falls Du Deine Rechte ausüben willst, kontaktiere uns bitte schriftlich per E-Mail an aquaplausch@gmx.ch oder postalisch an: AquaPlausch GmbH, Gemmistrasse 16, 3604 Thun, Schweiz
 

Du wirst normalerweise keine Gebühr für die Ausübung Deiner Rechte entrichten müssen. Wir können aber eine Gebühr verlangen, wenn dies das anwendbare Datenschutzrecht erlaubt, worüber wir Dich informieren werden.

Falls Du das Gefühl hast, dass wir Deine Anfrage oder Dein Anliegen nicht zu Deiner Zufriedenheit behandelt haben oder Du der Meinung bist, dass wir Deine Daten nicht datenschutzkonform bearbeiten, kannst Du Dich an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden; in der Schweiz an den Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten.

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu aktualisieren und zu ändern, um Änderungen der Art und Weise, wie wir Deine persönlichen Daten bearbeiten, oder Änderungen gesetzlicher Anforderungen, zu berücksichtigen. Alle Änderungen, die wir in Zukunft an unserer Datenschutzerklärung vornehmen, werden auf unserer Website veröffentlicht. Bitte prüfe regelmässig, ob Aktualisierungen oder Änderungen unserer Datenschutzerklärung erfolgt sind.
 

Januar 2022